Metalli Zug
24. Mai 2017
 
zurück
 
 
Kunst im Metalli
Kunden treiben es bunt

Am kommenden Mittwoch, dem 24. Mai 2017 färben Kunden der Metalli Einkaufs-Allee in Zug einen lebensgrossen Stier für die Zuger Stierparade ein.

Das Metalli zeigt sich kreativ und weltoffen: Unter der Betreuung des Schweizer Street Art Künstlers Pirmin Breu werden Kunden zu Kunstschaffenden. Sie sprayen mit Hilfe einer vier-eckigen Schablone verschiedene Farben auf den Stier. Unter den Teilnehmern verlost das Ein-kaufszentrum Metalli-Münzen im Gesamtwert von 350 Franken. Die öffentliche Kunst-Aktion findet am Mittwoch von 11.00 bis 18.00 Uhr statt. Der bunte Stier ist bis am 31. Mai und wiede-rum im August in der Metalli-Mall zu bestaunen, bevor er anfangs September am Zuger Stie-renmarkt seinen Auftritt hat. Nach dem Stierenmarkt kommt der Stier zurück in die Einkaufs-Allee. Hinter der Aktion steckt die Zug Estates AG, welche für die Bewirtschaftung und Vermark-tung des Metalli zuständig ist.

Pirmin Breu ist freischaffender Künstler. Ende der 80er Jahre prägte er die Graffiti Szene der Schweiz und bereiste in den 90er Jahren ganz Europa und Amerika. Bis heute ist er der Spray-dose treu geblieben. Anfangs April hat Breu im Rahmen des internationalen Comix-Festivals Fumetto eine ähnliche Aktion beim Löwenplatz in Luzern durchgeführt. Passanten gestalteten einen Bus für die Firma Talens, welche Produkte zum Malen und Zeichnen entwickelt.
 
Copyright © 1988-2017 Pirmin Breu. Alle Rechte vorbehalten.